Gelebte Qualität

Eine Zertifizierung nach DIN ISO 9001 ist heute im Werkzeug- und Formenbau nicht mehr erwähnenswert und wird von unseren Kunden einfach vorausgesetzt. Dennoch ist die Art und Weise, wie diese Zertifizierung in der Praxis gelebt wird, bei jedem Unternehmen unterschiedlich. Bereits viele Jahre vor der Zertifizierung hat das TIMM Stahlformenbau erkannt, wie wichtig das aktive Leben und kontinuierliche Verbessern von Prozessen ist. Somit ist diese Prozess-Orientierung in der Zwischenzeit ein Teil der Unternehmens-Philosophie geworden. Transparente, nachvollziehbare und kontinuierlich verbesserte Prozesse sind im Werkzeug- und Formenbau eine Grundvoraussetzung, höchste Qualität zu produzieren um auch weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Nur so ist es möglich, seine Prozesse zu beherrschen und zu jeder Zeit flexibel auf Kundenanforderungen zu reagieren und zugesagte Termine einzuhalten. Eine wichtige Grundvoraussetzung, um Qualität zu produzieren, war der Aufbau eines klimatisierten Bereichs. Unabhängig von der Jahreszeit und den Außentemperaturen wird so eine maximale Temperaturschwankung von ± 1 Grad erreicht.

Zertifikat – DIN ISO 9001
Automation von Null auf Hundert

Weiterführende Links

Made in Germany: Werkzeug- und Formenbau auf höchstem Niveau Weiterlesen
Linie_Contentseite-Internet_Timm_RZUnsere Mitarbeiter sind Impulsgeber und Garant für den Wachstum   Weiterlesen
Linie_Contentseite-Internet_Timm_RZ
Regionale Verbundenheit mit globalem Engagement: Unser Selbstverständnis Weiterlesen
Linie_Contentseite-Internet_Timm_RZ
Seit fast 40 Jahren Partner der Automobil- und Medizintechnikbranche Weiterlesen

© Copyright 2016 by TIMM Stahlformenbau GmbH